Medien Kanunachwuchs auf der Messe boot (Bootstanz)

  • 598
  • 0
  • 0
Share
  • kanuoli
  • 148 Medien
  • hochgeladen 28. Januar 2013

Die 44. Internationalen Bootsausstellung in Düsseldorf bietet neben großen Yachten auch alles aus dem Bereich Kanusport. In der „World of Paddling“ können die Besucher nicht nur Vorführungen erleben, sondern auch gleich selber ins Boot steigen. Die „Gebrauchsanleitung“ für den Einstieg in den Kanusport und eine Motivationshilfe gaben die STV-Nachwuchskanutinnen Carina und Franziska Gawehn bei ihren beiden Auftritten im Aktionsbecken der Halle 13. Neben schrittweiser Einführung in das Ein- und Aussteigen, unterschiedliche Paddeltechniken und das Erlernen der Eskimorolle zum Wiederaufrichten eines gekenterten Bootes zeigten die Schülerinnen im Alter von 11 und 10 Jahren den Zuschauern am Beckenrand auch eine spritzige Choreographie zur Musik „Die Perfekten Welle“ von Juli. Dabei schlugen nicht nur die Herzen der Zuschauer höher, sondern auch die Wellen im sonst ruhigen Aktionsbecken beinahe bis über den Rand. Belohnt wurde die Vorführung durch begeisterten Beifall des Publikums. Der Nachwuchstrainer des Siegburger TV Thomas Gawehn kommentierte die Aktionen auf dem Wasser und gab Informationen zu den unterschiedlichen Disziplinen, die im Deutschen Kanu-Verband vertreten sind. „Das Schöne an dieser Sportart ist, dass sie von Jung und Alt problemlos gemeinsam betrieben werden kann“, so Gawehn. „Am meisten Spaß macht es natürlich in Vereinen, wie z. B. der Kanuabteilung des Siegburger Turnvereins.“ (www.kanuski.de)

Standort: Messe Düsseldorf, Halle 13
Geotagging ist nur mit aktiviertem Javascript in einem Google-Maps-kompatiblem Browser verfügbar
Zeige mehr

Video CMS powered by ViMP (Professional) © 2019, 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010